728x90 Fitness GIF

Sportausstattung

13. Köln Marathon – Sightseeinglauf auf 42km

By

on

Am 04. Oktober 2009 heißt es zum dreizehnten Mal ‚Marathon op Kölsch‘ in der Kölner Innenstadt. Als eines der wohl fröhlichsten Laufevents beschreiben die Veranstalter den Köln Marathon und preisen ihn als ‚Laufspektakel für die ganze Familie‘ an. Auf der 42,195 Kilometer langen Strecke können sich Läufer, Skater, Handbiker und neuerdings auch die Schnellen unter den Walkern beweisen. Doch der Clou ist, auch Tretrollerfahrer werden zugelassen.

Bis zu 12.000 Teilnehmer werden dieses Jahr beim Köln Marathon erwartet. Die Strecke verläuft sternförmig durch die Innenstadt von Köln und bietet neben einem großartigem Publikum eine Sightseeing-Tour vorbei an den touristisch wertvollen Plätzen der Stadt.

Wettbewerbe des Köln Marathon 2009

  • Marathon (42 km)
  • Halbmarathon (21 km)
  • Kinderlauf
  • Inliner-Marathon
  • Handbike-Marathon
  • Ultra-Marathon
  • Staffel (Schul- u. Kultur-Marathon)

Abseits der Strecke bietet der Köln Marathon auch für alle anderen Besucher reichlich Abwechslung. Eine Marathonmesse informiert über Neues aus den Bereichen Fitness und Training, sowie neue Produkte von Sportanbietern. Im Sport-Museum kann man sich über Alles rund um die Olympischen Spiele und Deutsche Spitzensportler informieren.

Köln Marathon ideal für Einsteiger

Der Köln Marathon ist nicht nur ein Fall für Profis im Laufen, auch Neueinsteiger sind gerne gesehen. Aber dann bitte nicht untrainiert, denn diese extreme Belastung kann sich kritisch auf den unvorbereiteten Körper auswirken. Mindestens ein halbes Jahr vor dem Marathon sollte man anfangen zu Trainerin und auf seine Ernährung achten. Die Intensität und Dauer der Vorbereitung ist natürlich immer vom aktuellen Leistungsstand abhängig. Die Trainingsphase erfordert viel Disziplin, die richtigen Sportgeräte von remass.de sowie effektive Übungen für Ausdauer und Koordination.

Die Veranstalter versprechen jedenfalls einen guten Background für Premierenläufer in Köln. Ein fröhliches Publikum unterstützt die Teilnehmer und verleiht ihnen Flügel der Motivation. Farbenfrohen Teilnehmer/innen, denen nicht einmal Wind und Wetter etwas anhaben kann, sorgen ganz nach Karnevalsmanier für Glücksgefühle auf der Strecke. Na dann ‚Köle alaf‘ und viel Erfolg allen Teilnehmern!

Auch interessant