Ratgeber

3 Ecken? Elfer!

By

on

BASKETBALL Die NBA zu gewinnen bleibt ein Traum für Dirk Nowitzki: Seine Dallas Mavericks schieden in der ersten Play-Off-Runde gegen die New Orleans Hornets aus. Die Mavericks hielten sie die Partie lange offen, aber als Nowitzki 5,7 Sekunden vor dem Ende an der Dreierlinie abzog, stand es schon 94:99. Der Wurf ging daneben und die „Best-of-seven“-Serie gegen die New Orleans Hornets 1:4 verloren. Wenig tröstlich für den deutschen Superstar, dass er mit 22 Punkten und 13 Rebounds eine sehr gute Leistung zeigte. Die New Orleans Hornets spielen im Conference-Halbfinale gegen die San Antonio Spurs. Der Meister setzte sich 4:1 gegen die Phoenix Suns durch.

FUSSBALL Football ist so was von coming home, dass die übrigen europäischen Ligen nur ehrfürchtig auf die Premier League blicken können: Manchester United besiegte den FC Barcelona durch ein Tor von Mittelfeldspieler Paul Scholes 1:0 (1:0) und zieht nach dem 0:0 im Hinspiel ins Finale der Champions League ein. Dort trifft ManU am 21. Mai in Moskau auf den FC Chelsea oder den FC Liverpool, die  heute spielen. Das erste Match endete 1:1. 2003 gab es ein Champions-League-Finale der Serie A, als der AC Mailand gegen Juventus Turin gewann. Die Primera División dominierte 2000 Europa, Real Madrid setzte sich gegen den FC Valencia durch.

TENNIS Zum vierten Mal hintereinander ist Rainer Schüttler beim Münchner ATP-Turnier in Runde eins rausgeflogen. Der Korbacher verlor sein Auftaktmatch gegen den italienischen Qualifikanten Gianluca Naso mit 7:6 (7:2), 3:6, 4:6. Bei dem Sandplatz-Turnier sind nach der krankheitsbedingten Absage von Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber schon vier von acht deutschen Spielern in der ersten Runde ausgeschieden. Einzig Davis-Cup-Spieler Philipp Petzschner gelang bisher der Einzug ins Achtelfinale. Der 24-jährige Bayreuther gewann gegen den Russen Jevgeni Korolev mit 6:4, 0:6, 6:2.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.