Sportnews

Ackermann Etappenzweiter in China – Mas weiter vorn

By

on

Guilin – Radprofi Pascal Ackermann hat bei der Guangxi-Rundfahrt in China seinen zweiten Tagessieg knapp verpasst.

Der 25 Jahre alte deutsche Sprinter vom Team Bora-hansgrohe musste sich auf der fünften Etappe nach 212,2 Kilometern von Liuzhou nach Guilin nur dem Kolumbianer Fernando Gaviria geschlagen geben. Dritter bei der Massenankunft wurde Matteo Trentin aus Italien. Der Kölner Phil Bauhaus sprintete auf den vierten Rang. In der Gesamtwertung der sechstägigen Rundfahrt, die am Dienstag endet, führt weiter der Spanier Enric Mas.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.