Ratgeber

ADAC GT Masters 2011 mit Heinz-Harald Frentzen

By

on

Die ADAC GT Masters 2011 konnten einen weiteren prominenten Fahrer für die Rennserie gewinnen.

Hier noch im Formel1-Boliden: Heinz-Harald Frentzen © flickr.com / Paul Lannuier

Ex-Formel 1-Pilot Heinz-Harald Frentzen wird sich hinter das Steuer setzen.

Die ADAC GT Masters erlebten 2010 eine breite Öffentlichkeit. Auch die öffentlichen-rechtlichen Sender berichteten über die Rennen. Sicherlich auch wegen eines Fahrers. Der ehemalige Skispringer und Vierschanzentourneegewinner Sven Hannawald war in den Profisport zurück gekehrt.

In der Saison 2011 erhält die Rennserie prominenten Zuwachs. Heinz-Harald Frentzen hat sich entschlossen an der ADAC GT Masters teilzunehmen. Zwischen 1994 und 2003 hatte der mittlerweile 43-jährige 157 Rennen in der Formel 1 bestritten. Drei Grand Prix-Siege stehen für ihn zu Buche. 1997 wurde er Vizeweltmeister.

In der ADAC GT Masters soll er vor allem seinem neuen Teamkollegen Hannawald als Mentor zur Seite stehen. Am Osterwochenende findet das erste offizielle Rennen der Serie statt.