Sportnews

Adler-Coach Gross vor Erlösung: Titel gegen Jackson?

By

on

München (dpa) – Ein Sieg noch fehlt den Adlern Mannheim zur Meisterschaft in der Deutschen Eishockey Liga – und ein Sieg fehlt auch Pavel Gross zum ersten Titel als Trainer in der DEL.

Für den 50 Jahre alten Deutsch-Tschechen kann am Freitagabend eine persönliche Negativserie enden, hat er doch seine bisherigen drei Finals verloren – und zwar alle gegen Don Jackson. Jeweils mit Wolfsburg scheiterte er 2011 an Jacksons Eisbären Berlin sowie 2016 und 2017 an München. Von dabei insgesamt zwölf Finalpartien gewann er nur eine einzige.

Seit diesem Jahr ist Gross in Mannheim, und nun hat er den EHC Red Bull München seines Kontrahenten Jackson am Rande der Niederlage. «Don und Pavel kennen sich mittlerweile in- und auswendig», sagte Mannheims Nationalspieler Matthias Plachta nach dem 4:0 vom Mittwoch. In der Best-of-Seven-Serie steht es damit nun 3:1 für die Adler.

Jackson wiederum ist der Mister Playoff-Finale der DEL, insgesamt steht er schon zum zehnten Mal in einem Endspiel. Von den bisherigen neun Serien um den Silberpokal gewann er acht, nur in seinem ersten Jahr mit den DEG Metro Stars musste er sich geschlagen geben. Danach wurde er mit den Eisbären Berlin fünfmal und mit München dreimal Champion. Der Amerikaner ist damit Rekordcoach der DEL.

Pavel Gross und Don Jackson im DEL-Final-Vergleich vor Spiel fünf:

Don Jackson Pavel Gross
Finalteilnahmen 10 4
Titel 8 0
Spiele in Finals 43 16
Siege in Finals 28 4

Fotocredits: Timm Schamberger

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.