Olympia

Apfelschorle und einheimisches Futter für die Pferde

By

on

Rio de Janeiro (dpa) – Die deutschen Pferde trinken in Rio de Janeiro Apfelschorle. Dem chlorhaltigen Wasser auf dem Olympia-Gelände in Deodoro wird für die Vierbeiner Apfelsaft beigemischt.

«Der sorgt dafür, dass sie auch genug Flüssigkeit zu sich nehmen», schreibt das Fachmagazins «Reiter Revue». Bereits vor der Reise nach Rio wurde die Ernährung der Pferde umgestellt. Europäisches Futter darf nicht nach Brasilien importiert werden.

Fotocredits: Friso Gentsch