Sportnews

Barcelona besiegt Celtic 7:0 – Arsenal spielt Remis

By

on

Paris – Der FC Barcelona und sein Superstar Lionel Messi haben einen Auftakt nach Maß in der Fußball-Champions-League gefeiert. Die Katalanen besiegten in der Gladbacher Gruppe C den schottischen Meister Celtic Glasgow mit 7:0 (2:0).

Messi traf dreifach (3./27./60.). Die weiteren Treffer für Barca erzielten Neymar (50.), Andres Iniesta (59.) und zweimal Luis Suarez (75. und 88.). Der frühere Gladbacher Marc-André ter Stegen hielt in der 24. Minute einen Elfmeter des Celtic-Spielers Moussa Dembelé.

Der FC Arsenal hat mit den Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi einen Fehlstart verhindert. Die Engländer kamen in der Gruppe A beim französischen Meister Paris St. Germain nach Rückstand noch zu einem 1:1 (0:1). Bayerns Gruppengegner Atletico Madrid ist unterdessen mit einem 1:0 (1:0) beim niederländischen Meister PSV Eindhoven gestartet.

Fotocredits: Alejandro Garcia,Ian Langsdon,Kay In’t Veen
(dpa)

Auch interessant