Ratgeber

Basketball-WM 2010 in der Türkei

By

on

Mitte 2010 treffen im türkischen Kayseri die weltbesten Basketballer aufeinander. Bei der Basketball Weltmeisterschaft 2010 geht es nicht allein um den WM-Titeln, sondern auch um die Qualifikation für die Basketball Europameisterschaft 2011.

Dirk Nowitzki ist der deutsche Starspieler und Hoffnungsträger © flickr.com / Keith Allison

Die deutsche Auswahl ist in der Türkei mit einer Wildcard dabei und will seine Chance nutzen.

Eigentlich hatten sich die DBB-Jungs die Chance schon verspielt. Bei der Basketball Europameisterschaft 2009 verpassten die Spieler von Bundestrainer Dirk Bauermann die direkte Qualifikation für die WM 2010. Doch der Weltverband FIBA hatte Erbarmen und vergab eine von vier Wildcards an die deutsche Nationalmannschaft. Somit tritt die DBB-Auswahl doch noch vom 28. August 2010 bis zum 12 September 2010 in Kayseri an.

Auch bei der Gruppenauslosung war Deutschland das Glück hold. In Gruppe A trifft die DBB-Mannschaft auf Serbien, Argentinien, Australien, Jordanien und Angola. Lediglich Vize-Europameister 2009 Serbien und Olympiasieger 2004 Argentinien werden richtige Gradmesser werden. Australien, Jordanien und Angola sollte für die recht junge Mannschaft kein allzu großes Problem darstellen. Besonders, wenn auch die beiden NBA-Starts Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) und Chris Kaman (Los Angeles Clippers) zur Mannschaft stoßen. Bei der Basketball Europameisterschaft 2009 hatte sich das Duo noch eine Auszeit genommen, wird aber bei der Weltmeisterschaft 2010 wohl wieder zum Team stoßen.

Minimalziel ist das Achtelfinale. Dafür muss die DBB-Auswahl in Gruppe A mindestens Platz vier erreichen. Bauermann will aber mehr. Er träumt von einem der ersten beiden Gruppenplätze und am Ende ein Platz unter den besten Acht.

Eine besondere Herausforderung wird der Spielort darstellen. Kayseri liegt auf einem erloschenen Vulkan in Kappadokien. Auf einer Höhe von 1.054 Metern. Das wird an die Substanz gehen. Doch die Ziele sind groß. Mit der fünften WM-Teilnahme ist die deutsche Nationalmannschaft automatisch für die Europameisterschaft 2011 in Litauen qualifiziert. Dort werden dann die Tickets für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London vergeben.