Olympia

Beach-Boys Böckermann/Flüggen unterliegen zum Olympia-Start

By

on

Rio de Janeiro – Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Markus Böckermann und Lars Flüggen ist mit einer klaren Niederlage in das olympische Turnier von Rio de Janeiro gestartet.

Die Hamburger Außenseiter kamen an der Copacabana zu spät ins Spiel und unterlagen den Polen Bartosz Losiak und Piotr Kantor mit 0:2 (11:21, 21:23). Die Olympia-Neulinge müssen nun in ihrer Gruppe gegen die niederländischen Ex-Weltmeister Brouwer/Meeuwsen und die Russen Barsouk/Liamin punkten, um die K.o.-Runde zu erreichen. Nur der Erste und Zweite stehen sicher im Achtelfinale.

Böckermann/Flüggen hatten nach einigen Verletzungsproblemen erst im Endspurt der Olympia-Qualifikation den letzten Startplatz über das Ranking auf der Welttour erreicht. Zum Rio-Auftakt konnten sie ihre Nervosität erst überwinden, als es schon zu spät war. Schon die Startphase ging mit 2:6 daneben, auch danach fanden die Deutschen ihren Rhythmus selten. Sie wehrten zwar noch drei Matchbälle ab. Nach 39 Minuten aber war die Partie für die Polen entschieden.

Fotocredits: Sebastian Kahnert
(dpa)