Ratgeber

Betty Heidler – wieder Deutsche Meisterin im Hammerwerfen

By

on

Betty Heidler ist zum siebten Mal in Folge Deutsche Meisterin im Hammerwerfen geworden. Die von ihr erreichte Weite von 76,04 Meter übertraf alle bisher in diesem Jahr erreichten Weiten im Hammerwerfen.

Somit steht einer Teilnahme der kommenden Weltmeisterschaft in Südkorea nichts mehr im Weg. Zusammen mit ihrer Klubkameradin Kathrin Klaas darf sie sich Hoffnung auf eine WM-Medaille machen.

Betty Heidler – Sympathische Hammerwerferin bricht alle Rekorde

Betty Heidler darf momentan als die wohl erfolgreichste Sportlerin im Hammerwurf bezeichnet werden. Bevor der Flug zu der am 27. August im koreanischen Daegu beginnenden Weltmeisterschaft startet, stehen für die Sportlerin tägliches Krafttraining und das Werfen mit schweren Geräten auf dem Programm.

Betty Heidler stellt sich dabei auch auf die ein oder anderen Schmerzen ein. Zusammen mit Kathrin Klaas und ihrem Trainer Michael Deyhle wird sie zweieinhalb Wochen im Schwarzwald verbringen und sich ganz der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft widmen.

Betty Heidler – Ihre sportlichen Erfolge

Die am 14. Oktober 1983 in Berlin geborene Hammerwerferin hat bisher eine beachtliche Zahl an sportlichen Erfolgen aufzuweisen. So hat sie bereits die Europameisterschaften gewonnen und darf den Titel der Vize-Weltmeisterin tragen. Zudem hat sie den Weltrekord aufgestellt.

Bei den letzten Deutschen Meisterschaften hat die sympathische Sportlerin zum bereits siebten Mal in Folge den Titel der Deutschen Meisterin erlangt. Und wir sind gespannt, welche Leistungen sie bei der kommenden Weltmeisterschaft in Korea erbringen wird.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.