Ratgeber

Boxen: Sebastian Sylvester fordert Felix Sturm in Oberhausen heraus

By

on

In der Arena in Oberhausen wird es am kommenden Samstag zu einem lang erwarteten Fight im Mittelgewicht kommen. Man spricht jetzt schon von einem neuen Kapitel deutscher Box-Geschichte, wenn Weltmeister Felix Sturm und Herausforderer Sebastian Sylvester um den WBA-Titel kämpfen werden.

[youtube mwwPR_-Zqgo]

Bei einer Pressekonferenz vor dem ersehnten Kampf lieferten sich beide Kontrahenten schon einmal heftige verbale Attacken, so dass man spürte, wie emotional beide an den Fight herangehen. Neben dem Kampf geht es auch um Universum gegen Sauerland. Keiner der beiden deutschen Boxställe will bei dem prestigeträchtigen WM-Fight die Halle als Verlierer verlassen.

Der amtierende Weltmeister Sturm sieht seinen WM-Titel keineswegs in Gefahr. Den Herausforderer Sylvester schätzte der 14-fache K.o.-Sieger so ein: „Man braucht Herz, ein gutes Kinn und Verstand. Er hat nichts davon.“

Letztmalig kam es zu einem deutschen WM-Fight im Boxen zwischen Darius Tiger Michalczewski und Graciano Rocky Rocchigiani am 15. April 2001, wobei Michalczewski durch Technischen K.o. in der 10. Runde als Sieger hervorging.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.