Ratgeber

Boxen: Wladimir Klitschko gegen Dereck Chisora

By

on

Wladimir Klitschko wird am 30. April 2011 gleich zwei seiner WM-Gürtel verteidigen.

Glamour schon von außen: SAP Arena in Mannheim © flickr.com / funky1opti

Im Kampf gegen Dereck Chisora geht es für den Ukrainer gegen Dereck Chisora.

Wladimir Klitschko wird am 30. April 2011 gegen Dereck Chisora boxen. Gegen den Briten will der Ukrainer seine Weltmeistertitel der Verbände IBF und WBO erfolgreich verteidigen. Es ist der zweite Anlauf im Aufeinandertreffen der beiden. Der Kampf sollte bereits am 11. Dezember 2010 stattfinden. Damals musste Klitschko wegen einer Bauchmuskelverletzung den Kampf absagen.

Der dann 35-jährige wird in Mannheim ein Deutschland-Heimspiel haben. Wladimir Klitschko hat bisher 55 seiner 58 Profikämpfe gewonnen. 49 Mal siegte er vorzeitig durch KO. Zuletzt bezwang er Samuel Peter mit technischem KO in der zehnten Runde.

Chisora wurde am 29. Dezember 1983 in Simbabwe geboren. Der Linksausleger hat in seiner Profikarriere alle 14 Kämpfe gewonnen, neun davon durch KO. Dabei traf er jedoch meist auf unbekannte Boxer aus England. Für Chisora wird es zudem der erste Kampf außerhalb Englands sein.

Auch interessant