Ratgeber

Cage Fitness – Eine exzellente Methode um die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern

By

on

Mit Cage Fitness lassen sich körperliche Höchstansprüche erfahren, wie sie sonst nur in einem MMA-Wettkampf spürbar sind. Bei deiser Methode wird die körperliche Leistungsfähigkeit jedoch nur durch ein 30 Minütiges Training gesteigert.

Seinen Ursprung hat Cage Fitness im Kampfsport, jedoch wird hier nicht mit einem Partner, sondern einem Dummy und Handschuhen trainiert. Dieser ist entweder 17 kg oder 22 kg schwer und besitzt spezielle Griffe an verschiedenen Stellen. Die Übungen als solche erinnern auch eher an ein Ganzkörper-Cardio-Workout als an klassische Kampfkunst. Ziel der Trainingsmethode ist es die Ausdauer zu steigern und Muskeln aufzubauen. Doch das beste daran ist der geringe Zeitaufwand pro Trainingseinheit, denn dieser beträgt gerade einmal 30 Minuten.

Was wird bei Cage Fitness trainiert?

Mit dieser Methode wird ein Ganzkörpertraining simuliert, bei dem in fünf Runden zu jeweils 5 Minuten allen Anforderungen nachgekommen wird. Die erste Runde beginnt mit Aufwärmübungen, gefolgt von Übungen für Ober- und Unterkörper, sowie einer Combo-Runde, bevor die letzte Einheit sich schließlich dem Cool Down widmet. Zwischen den einzelnen Runden wird jeweils eine einminütige Pause eingelegt.

Die einzelnen Übungen sind alle aufeinander abgestimmt, sodass beinahe alle Muskeln trainiert werden. Somit ist die Methode auch gut zum Abnehmen geeignet, da parallel zur Muskelmasse der Kalorienverbrauch des Körpers steigt.

Wer kann seine körperliche Leistungsfähigkeit mit der Methode steigern?

Da sich die Teilnehmer beim Cage Fitness nicht dem Rhythmus des Lehrers anpassen müssen, ist das Training für jeden geeignet. Bei der Methode wird nach dem eigenen Fitness-Level trainiert, da jeder seine Intensität selbst festlegen kann.

Cage Fitness eignet sich demnach sowohl für Leute die lediglich Muskeln aufbauen und den Körper straffen wollen, als auch für solche die zusätzlich auch ihr Gewicht reduzieren möchten. Dabei spielt es keine Rolle wie trainiert der Körper zu Beginn bereits ist, da sich der Erfolg relativ zügig einstellt. Wer also ein effektives Ganzkörpertraining mit minimalem Zeitaufwand sucht, der ist mit diesem Programm bestens beraten.

Foto: Christopher Edwin Nuzzaco – Foto

Auch interessant