Sportnews

Dallas und Nowitzki kassieren höchste Saison-Pleite

By

on

Philadelphia – Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine deutliche Pleite kassiert.

Bei den Philadelphia 76ers verloren die Texaner mit 74:116 (40:51) und bleiben nach der höchsten Saison-Niederlage in der Western Conference weiter vier Siege hinter dem Playoff-Platz acht entfernt. Nowitzki erzielte in 18 Minuten zehn Punkte für Dallas.

Paul Zipser und die Chicago Bulls unterlagen bei den Washington Wizards mit 107:112 (40:59). Der sechsfache NBA-Champion rangiert im Osten auf Platz zehn. Rookie Zipser kam in 27 Minuten auf acht Zähler.

Fotocredits: Michael Ainsworth
(dpa)

Auch interessant