Ratgeber

Der Paderborner Osterlauf 2010

By

on

Der Paderborner Osterlauf findet 2010 am 3. April statt. Traditionell wird der älteste bestehende deutsche Volks- und Straßenlauf am ersten Osterwochenende ausgetragen. Neben den Hauptläufen im Halbmarathon und über 10 Kilometer gibt es noch einen 5-Kilometer-Lauf sowie Wettbewerbe für Inlineskater, Handbiker und Walker.

Der Paderborner Osterlauf wurde 1947 zum ersten Mal veranstaltet und findet seitdem jedes Jahr am ersten Osterwochenende statt. Damit jährt sich der Paderborner Osterlauf am 3. April 2010 zum 64. Mal. Der älteste noch bestehende Volks- und Straßenlauf Deutschlands wurde bei seiner Erstveranstaltung 1947 noch über eine Distanz von 3,35 Kilometern ausgetragen. Die Streckenlängen des Paderborner Osterlaufs variierten in den ersten Jahren seit seiner Gründung. Von 1961 bis 1992 legte man sich auf eine Distanz von 25 Kilometern fest. 1974 wurde auch ein Laufen über 10 Kilometer in das Programm aufgenommen. Frauen starten erst seit 1975 auf der langen Strecke des Paderborner Osterlaufs.

Paderborn seit 1995 mit ChampionChip

1993 strich man die 25-Kilometer-Strecke und ersetzte sie durch einen Halbmarathon. Den ChampionChip, den der Berlin Marathon als erster City-Marathon zum Zeit-Messen 1994 eingeführt hatte, benutzt man beim Paderborner Osterlauf seit 1995. Den Männer-Rekord im Halbmarathon des Paderborner Osterlaufs stellte 2008 der Kenianer Charles Ngolepus mit 1:01:24 auf. Bei den Frauen war es ebenfalls 2008 die Deutsche Irina Mikitenko mit 1:08:51. Über 10 Kilometer stellte bei den Männern 1993 der Deutsche Carsten Eich mit 27:47 Minuten einen Rekord auf, bei den Frauen war es 2002 die Kenianerin Linah Cheruiyot mit 31:19 Minuten.

Paderborner Osterlauf 2009 mit erfolgreichen Kenianern

Beim letzten Paderborner Osterlauf gewannen den Halbmarathon der Kenianer Stephen Koech mit 1:02:34 bei den Männern und die Deutsche Susanne Hahn mit 1:13:19 bei den Frauen. Den 10-Kilometer-Lauf gewannen 2009 der Kenianer Peter Kamais mit 28:16 Minuten bei den Männern und die Deutsche Irina Mikitenko mit 31:22 Minuten bei den Frauen (alles über den Paderborner Osterlauf 2010 siehe hier).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.