Sportnews

Domen Prevc gewinnt Skisprung-Weltcup in Lillehammer

By

on

Lillehammer – Die deutschen Skispringer haben beim Skisprung-Weltcup in Lillehammer die Podestplätze deutlich verfehlt. Markus Eisenbichler belegte als bester deutscher Springer mit Weiten von 127 und 137 Metern den siebten Rang.

Sieger wurde der slowenische Youngster Domen Prevc, der 142,5 und 141,5 Meter weit sprang. Der 17 Jahre alte Weltcup-Spitzenreiter lag am Ende 10,4 Punkte vor Lokalmatador Daniel Andre Tande und Stefan Kraft aus Österreich. Weltmeister Severin Freund belegte den 11., Karl Geiger den 12. Rang. Stephan Leyhe wurde 15., Andreas Wellinger 17. und Richard Freitag 24.

Fotocredits: Geir Olsen
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.