Sportnews

Draisaitl trifft bei Auftaktsieg für Team Europa

By

on

Toronto – Das Team Europa hat mit sechs deutschen Eishockey-Profis zum Auftakt des World Cups of Hockey überraschend die USA mit 3:0 (1:0,2:0,0:0) besiegt.

Der gebürtige Kölner Leon Draisaitl schoss bei der dritten Auflage des topbesetzten Turniers der NHL-Stars in der 25. Minute nach perfektem Zusammenspiel mit dem Schweizer Nino Niederreiter das zwischenzeitliche 2:0 für die Mannschaft das deutsch-kanadischen Trainers Ralph Krueger.

Die weiteren Treffer im Air Canada Centre von Toronto erzielten der Slowake Marian Gaborik von den Los Angeles Kings (5.) und der Franzose Pierre-Edouard Bellemare (39./Philadelphia Flyers). Am Montag (21.00 Uhr) trifft die Europa-Auswahl auf Tschechien.

Neben Draisaitl, der für die Edmonton Oilers auf Torejagd geht, standen auch Christian Ehrhoff, der den dritten Europa-Treffer vorbereitete, Dennis Seidenberg und Tobias Rieder auf dem Eis. Die Torhüter Thomas Greiss (New York Islanders) und Philipp Grubauer (Washington Capitals) kamen nicht zum Einsatz.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Auch interessant