Sportnews

Eishockey-Team ohne NHL-Torhüter Greiss gegen Dänemark

By

on

Köln (dpa) – Deutschlands Eishockey-Nationalteam tritt im WM-Vorrundenspiel gegen Dänemark mit Torhüter Danny aus den Birken an. Stammkeeper Thomas Greiss von den New York Islanders ist nur Ersatz.

«Ich habe eben die Nachricht vom Doc bekommen, dass Thomas noch nicht hundertprozentig fit ist», sagte Bundestrainer Marco Sturm nach einem freiwilligen Training am Mittag.

Greiss war wegen einer Verletzung beim 3:2 nach Penaltyschießen gegen die Slowakei am Mittwoch vorzeitig vom Eis gegangen. Eine mögliche Nachnominierung von NHL-Keeper Philipp Grubauer nach dessen Playoff-Aus mit den Washington Capitals ließ Sturm erneut offen.

«Ich muss jetzt erstmal sehen, was mit Thomas ist. Wenn Greiss spielen kann, kommt Grubauer nicht. Das ist sicher», sagte Sturm im Hinblick auf die folgenden Vorrundenspiele gegen Italien am Samstag und Lettland am Dienstag. In Felix Brückmann ist bereits ein weiterer dritter Torhüter beim Team in Köln. Der Keeper der Grizzlys Wolfsburg ist bislang aber noch nicht für die WM gemeldet.

Fotocredits: Marius Becker

Auch interessant