Ratgeber

EM 2008: Psycho-Spielchen vor dem Viertelfinale

By

on

Wenn die deutsche Nationalmannschaft heute Abend im ersten EM-Viertelfinale auf die Portugiesen trifft, ist laut Team-Manager Oliver Bierhoff eindeutig, wer favorisiert ist: „Portugal ist der große Favorit.“

Die deutsche Elf hat in ihren bisherigen Spielen nicht gerade brilliert. Portugal dagegen zeigte anspruchsvollen und begeisternden Offensiv-Fußball. Auch die Verletzungsmisere und die Verbannung des Bundestrainers Joachim Löw auf die Tribüne sprechen gegen eine Favoritenrolle bei der EM.

So ist es nur eine logische Schlussfolgerung, dass die Deutschen vor dem Duell gegen die Iberer die Favoritenrolle abgeben. „Wir wollen auch als Underdog ins Halbfinale“, meinte Bierhoff.

Verbal hat die Partie also schon längst begonnen. Nach den Worten Bierhoffs ist gleich der Coach der Portugiesen zur Stelle und kontert. Der künftige Chelsea-Trainer sagte, dass er das deutsche Spiel möge. Besonderen Respekt hat er vor Michael Ballack. „Ballack ist ein exzellenter Spieler, eines der Highlights in diesem Turnier“, lobte Scolari seinen zukünftigen Chelsea-Schützling. „Doch wir haben nicht nur Respekt vor Ballack, sondern vor dem ganzen deutschen Team“, schmierte er den Honig weiter.

Fest steht, dass Deutschland im Viertelfinale steht und sich auf den Gegner einstellen wird. Sicherlich werden die Portugiesen alles daran setzen, die Partie an sich zu reißen. Die Ballartisten aus Portugal sind Fußball-verliebt und wollen den Ball die ganze Zeit laufen lassen und das Spiel bestimmen. Aber wie häufig wird die Truppe von Löw die europäischen Brasilianer daran hindern? Die Laufbereitschaft und Kampfkraft der Deutschen muss gegen Portugal stechen. Vor allem Superstar Ronaldo muss gerade auf den Flanken am entfalten gehindert werden. „Wir müssen möglichst doppeln“, wünscht sich Bundestrainer Löw. Nur so hat das DFB-Team eine Chance gegen Portugal zu bestehen. Hoffen wir darauf und drücken
den Jungs alle Daumen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.