Ratgeber

Erik Zabel wird Sportdirektor der Vattenfall Cyclassics

By

on

Die Vattenfall Cyclassics haben in der Führungsriege prominenten Zuwachs erhalten.

Neuer Sportdirektor der cyclassics: Erik Zabel © flickr.com / tetedelacourse

Erik Zabel wird neuer Sportdirektor des Hamburger Radrennens.

Die Vattenfall Cyclassics sind eines der Topevents im deutschen Radsport. Seit Jahren versammeln sich im Sommer die Topstars in der Hansestadt, um angefeuert von zehntausenden Zuschauern den Sieger zu ermitteln.

Vor den Vattenfall Cyclassics 2011 konnten die Veranstalter einen prominenten Zuwachs vermelden. Erik Zabel wird neuer Sportdirektor des Rennens. Der 40-jährige wird gleichzeitig Assistent von Rennleiter Roland Hofer. Der ehemalige Weltklassefahrer könnte in einigen Jahren zum Rennleiter aufsteigen.

2001 konnte Zabel das Hamburger Radrennen als letzter Deutscher gewinnen. 2011 werden neben dem Startrennen wieder 22.000 Jedermänner und zahlreiche Nachwuchsfahrer auf die Strecke gehen. Am 21. August 2011 findet das einzige deutsche Radrennen der UCI World Tour statt.