Ratgeber

Ex-Weltmeister Graciano Rocchigiani coacht Herbie Hide und Selcuk Aydin

By

on

Der frühere Profibox-Weltmeister Graciano Rocchigiani schlüpft ab sofort in die Trainerrolle. Der Ex-Champion wird seine neuen Schützlinge Herbie Hide und Selcuk Aydin in seinem Duisburger „Gym“ auf die bevorstehenden Kämpfe vorbereiten.

Der ehemalige Weltmeister im Supermittel- und Halbschwergewicht und frische Trainer Graciano Rocchigiani  beurteilte Selcuk Aydin: „Selcuk ist ein ungeschliffener Diamant. Er kann ein ganz Großer werden. Ich bin sicher, er holt sich mindestens einen WM-Titel.“ Zu seinem zweiten Schützling sagte der 45-Jährige: „Und Herbie ist ein ausgebuffter Junge, schließlich war er schon zweimal Weltmeister im Schwergewicht. Und wenn alles glatt läuft, holt er sich auch den Titel im Cruisergewicht.“

Der Cruisergewichtler Hide wird am 6. März in Cuxhaven in einem Eleminator-Fight gegen den Amerikaner Matt Godfrey in den Ring steigen. Wenn der Brite gewinnt, kann er danach um den WM-Titel kämpfen. Weltergewichtler Aydin wird am 21. März in Stuttgart im Rahmen des WM-Duells zwischen WBC-Schwergewichts-Champion Witali Klitschko und Herausforderer Juan Carlos Gomez aus Kuba boxen. Der Gegner steht noch nicht fest.

Hier Bilder vom WM-Fight zwischen Graciano Rocchigiani und Darius Michalczewski aus dem Jahre 1996:

 [youtube W9_Dxs51QvI]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.