Sportnews

FC Bayern im Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen Hoffenheim

By

on

Frankfurt/Main – Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München und die TSG 1899 Hoffenheim bestreiten am 24. August das Eröffnungsspiel der 56. Bundesliga-Saison.

Der Titelverteidiger aus München hat gegen den Bundesliga-Dritten Heimrecht. Die Auftakt-Begegnung am Freitagabend (20.30 Uhr) wird live im ZDF sowie im Eurosport Player bei Eurosport 2 HD Xtra übertragen. Dies gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag bekannt.

Die beiden Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und 1. FC Nürnberg spielen gegen den FC Augsburg und Hertha BSC. Düsseldorf hat Heimrecht, Nürnberg spielt in Berlin. Borussia Dortmund mit dem neuen Trainer Lucien Favre gegen RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen, Werder Bremen gegen Hannover 96, SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt, FSV Mainz 05 gegen VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke 04 sind die weiteren Begegnungen zum Auftakt. Bereits am vierten Spieltag erwartet Vizemeister FC Schalke 04 den Titelverteidiger aus München mit dem neuen Trainer Niko Kovac.

Die Saison endet nach 34 Spieltagen am 18. Mai 2019. Zum Finale erwarten die Münchner den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt. Heimrecht am letzten Spieltag haben die Schalker gegen Stuttgart, Mönchengladbach gegen Dortmund, Hertha BSC gegen Leverkusen, Bremen gegen Leipzig, Freiburg gegen Nürnberg, Mainz gegen Hoffenheim, Wolfsburg gegen Augsburg und Düsseldorf gegen Hannover.

Fotocredits: Angelika Warmuth
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.