Sportnews

FIFA veröffentlicht Bericht zu WM-Vergaben 2018 und 2022

By

on

Zürich – Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach mehr als zweieinhalb Jahren den Untersuchungsbericht zu der skandalumwitterten Doppelvergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 veröffentlicht.

Die FIFA stellte den Report des früheren Chefermittlers Michael Garcia nach einem Beschluss der neuen Ethikkommission auf ihre Internetseite. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung Details aus dem bislang geheimen Dokument zitiert.

Fotocredits: Steffen Schmidt
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.