Ratgeber

Ford GT: Konfigurator in der Kiste

By

on

Das ist doch mal ein aufmerksamer Kundenservice: Allen künftigen Eignern des Supersportlers GT schickt Ford in Kürze ein ganz spezielles Päckchen zu. Inhalt: Eine zweistöckige Box, mit der das Traumauto im kleinen Maßstab individuell konfiguriert werden kann.

In der Box, die wie der reale GT aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff besteht und die mit dem original GT-Rennwagen-Türgriff geöffnet und geschlossen wird, sind beispielsweise Muster und Proben der acht lieferbaren Außenfarben und sechs Miniatur-Felgen mit unterschiedlich gefärbten Bremssätteln. Damit bekommen die Eigner in spe schon vor der Produktion ihres Autos einen realistischen Eindruck davon, wie das spätere Fahrzeug tatsächlich aussehen wird. Das ist laut Ford weit mehr, als der übliche Online-Konfigurator leisten kann. "Der hochwertige Baukasten stellt eine sicht- und spürbare Verbindung zwischen den Kunden und ihrem GT-Traumauto her", so Henry Ford III, der Global Marketing Manager von Ford Performance. Die Interessenten für den GT werden von Ford handverlesen, weil pro Jahr nur rund 250 Exemplare gebaut werden sollen. Erwarteter Preis: um die 500.000 Euro.

Fotocredits: Ford

Auch interessant