Ratgeber

Formel 1: Lewis Hamilton auf Pole

By

on

Der Brite Lewis Hamilton fuhr im Qualifying auf dem Stadtkurs in Montreal auf die Pole-Position. Zweitschnellster war der Pole Robert Kubica. Der BMW-Sauber-Pilot, der vor einem Jahr in Kanada einen Horror-Crash unverletzt überstanden hatte, lag mehr als eine halbe Sekunde hinter Hamilton zurück. Auf Startplatz drei steht Weltmeister Kimi Räikkönen aus Finnland im Ferrari.

Schnellster Deutscher wurde Nico Rosberg im Williams auf Rang fünf. Der BMW-Sauber-Pilot Nick Heidfeld verlor einmal mehr gegen seinen Teamkollegen Robert Kubica und landete auf Position acht. Timo Glock fuhr im Toyota auf Platz elf, Adrian Sutil startet im Force India vom 17. Rang. Sebastian Vettel verzichtete nach einem Unfall im freien Training am Vormittag auf das Qualifying, da sein schwer beschädigter Toro Rosso nicht rechtzeitig repariert werden konnte, und muss vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.