Ratgeber

G-Plate by POWRX: Vibrationsplatte mit Air Suspension

By

on

Die G-Plate Vibrationsplatte von POWRX® ist eine innovative Ausführung des Vibrationstrainers, der ein gelenkschonendes Fitnesstraining verspricht, bei dem ein sanfter Muskelaufbau stattfindet. Statt mit großer Anstrengung Joggen oder Schwimmen zu gehen, kann man sein Idealgewicht entspannt auf diesem Trainer erreichen.

Die Firma POWRX hat bereits mit ihren herkömmlichen Vibrationsplatten einen Kassenschlager gelandet, die neue Ausführung G-Plate verspricht durch seine Luftfederung aber ein noch entspannteres Training. Ob Leistungs- oder Hobbysportler – für jeden dürften die Vibrationsplatten ein erfolgreiches Fitnessprogramm garantieren.

G-Plate by POWRX: Federung durch Luft

Die G-Plate Vibrationsplatte von POWRX verspricht ein sehr effektives Training. Anders als herkömmliche Fitnessgeräte arbeitet die Platte mit einer Luftfederung, welche entscheidende Vorteile hat: Zum einen ist sie viel leiser und zum anderen können die Vibrationen je nach Bedarf härter oder weicher eingestellt werden, der Grad der Dämpfung ist mit dem integrierten Kompressor frei wählbar. Der Geschäftsführer der POWRX GmbH, Klaus Gremmelspacher, geht davon aus, dass diese Innovation die Kunden schnell überzeugen wird.

Was die G-Vibrationsplatte von POWRX sonst noch kann

Die Vibrationsplatte bietet eine Trainingsfläche von insgesamt 78 x 60 Zentimeter und wird von zwei Motoren mit insgesamt 350 Watt angetrieben. Der 5,6 Zoll LCD Touchscreen lässt das Fitnessgerät ein wenig futuristisch aussehen, außerdem führt Model und Sängerin Mia Gray auf dem Bildschirm in die Welt des Vibrationsplattentrainings ein und stellt einzelne Übungen vor, was die Bedienung deutlich erleichtern soll. So hat man gleich ein Vorbild vor Augen und kann noch motivierter ins Training starten.

G-Plate bietet ein Training mit einer Frequenz von 25 bis 50 Hertz an, die in kleinen Schritten verstellt werden kann. Der neue Wave-Modus ist ein besonderer Spaß für die Muskeln: Wählt man den Modus aus, so verändern sich während der Übung die Vibrationsfrequenz von 25 bis 35 Herz, wodurch ein intensiveres Ausdauer– und Muskeltraining möglich ist. Neben den Standard-Programmen kann man außerdem bis zu drei persönliche Trainingsprogramme mit individueller Zeitangabe und Frequenz sowie höherer oder niedrigerer Amplitude speichern.

Auch interessant