728x90 Fitness GIF

Ratgeber

Gesichtsgymnastik und Gesichtsyoga für ein entspanntes Lächeln

By

on

Im Kampf gegen Falten im Gesicht und Mimik-Fältchen greifen viele Frauen zu überteuerten Anti-Falten-Cremes oder gar Face-Lifting. Aber es geht auch ganz ohne Botox-Spritzen und Schönheits-Operationen. Wer die Gesichtsmuskulatur mit witzigen Grimassen trainiert, soll einen wahren Jungbrunnen für die Haut entdecken.

Wenn man sich bei jedem Stirnrunzeln oder Grinsen darüber ärgert, dass nur wieder Mimikfalten im Gesicht entstehen werden, sollte man frühzeitig Vorsorge treffen. Mit Gesichtsyoga lernen Sie, ihr Gesicht trotz der ständigen Umwelteinflüsse zu entspannen. Und mit ein paar Gymnastik-Übungen für’s Gesicht bleibt die Haut schön straff und elastisch.

Gesichtsyoga- und Gymnastik zur Vorbeugung gegen Gesichts-Falten

Wenn man den ganzen Körper trainiert, warum sollte man dann nicht auch die Gesichtsmuskeln wie die Bizeps oder Bauchmuskeln aufbauen? Das Prinzip ist eigentlich am ganzen Körper gleich: Ist die Muskulatur gestärkt, hängt auch nichts unförmig runter. Und wenn man durch gezielte Übungen die Elastizität der Haut aufrecht erhält, verhindert man lästige Falten und behält eine straffe, gesunde Haut ganz ohne künstliche Medikamente oder Eingriffe.

Entspannt lächeln: Grimassen und Übungen für Gesichtsyoga

Mit den Yogaübungen fürs Gesicht werden alle Gesichtsmuskeln beansprucht. Mit gezielten Übungen werden die verschiedenen Muskeln im Gesicht zur Erschöpfung gebracht. Dadurch steigt die Durchblutung im Gesicht und die Haut wird reaktiviert. Auch das Bindegewebe festigt sich sichtlich bei regelmäßigem Training von nur täglich fünf bis zehn Minuten.

Die entsprechenden Yoga-Übungen haben selbsterklärende Namen und sind ganz einfach und völlig ohne Sportgeräte zu Hause nachzumachen. Die Übung „Jim Carrey“ zum Beispiel verlangt ein extrem breites Grinsen, was man 30 Sekunden halten soll. Beim „Löwen“ reißt man die Augen weit auf und streckt gleichzeitig die Zunge nach unten raus.

Gut gegen Krähenfüße hilft auch die Übung „Brow Smoother“, wobei man mit den Fingern die Augenbrauen mit geschlossenen Augen auseinander zieht. Die Übung „Fisch“ strafft die Wangenpartie, wenn diese eingezogen und die Lippen gespitzt werden.

Übungen für Gesichtsgymnastik gegen Falten, schlaffe Wangen oder Doppelkinn

Eine effektive Übung ist es, den Bereich der Oberlippe bei geschlossenem Mund mit Luft zu füllen und diese Luft dann bewusst von einer Wange zur anderen zu führen. Gegen das Doppelkinn oder schlaffe Haut am Hals kann man das Kinn auf die Faust legen und unter etwas Druck den Mund langsam öffnen, halten und wieder schließen.

Jede Gymnastik funktioniert durch Anspannung, Halten und Entspannung bei mehrfacher Wiederholung. Schon der kleinste Druck, wie beispielsweise beim Lippenaufeinanderpressen, lässt Effekte erkennen. Aber auch verschiedenen Gesichtsmassagen und regelmäßiges Peeling halten das Gesicht jung und frisch. Am Anfang des Trainings sollte man es aber nicht übertreiben, denn auch die Gesichtsmuskeln können einen Muskelkater kriegen.

Auch interessant