Sportnews

Golden League: ARD und Eurosport übertragen live

By

on

Gute Nachrichten aus der Fernsehlandschaft. Die Golden League 2009 können wir dieses Jahr wieder live im Fernsehen mit verfolgen.

Den Auftakt der Premium-Serie macht am 14. Juni das Berliner ISTAF, welches von der ARD übertragen wird. Dagegen wird Eurosport von den anderen fünf Meetings in Oslo (3. Juli), Rom (10. Juli), Paris (17. Juli), Zürich (28. August) und Brüssel (4. September) von Eurosport live berichterstatten.

Im vergangen Jahr guckten die Leichtathletik-Fans noch in die Röhre. Der Pay-TV-Sender Premiere hatte sich zwar die Rechte gesichert, verzichtete aber auf eine Ausstrahlung. Nun dürfen wir uns aber endlich wieder auf die Hatz nach dem Jackpott in Höhe von einer Million US-Dollar auf der Mattscheibe erfreuen.

Letztes Jahr durfte sich die damals 18-jährige Pamela Jelimo über den Geldregen freuen. Die kenianische 800-Meter-Ausnahmeläuferin konnte jedes Meeting der Golden League für sich entscheiden und musste sich den Jackpot mit keinem anderen Athleten teilen.

Die IAAF hat hingegen noch einmal bekräftigt, dass die Golden-League-Serie ab 2010 ausgeweitet und vor allem andere Kontinente stärker berücksichtigt werden sollen. Ob am ISTAF in Berlin dann noch festgehalten werden kann, darf stark bezweifelt werden.

Eure Meinung: Wer kann dieses Jahr die Golden-League-Serie gewinnen?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.