Ratgeber

Haile Gebrselassie will beim Dubai-Marathon seinen 27. Weltrekord

By

on

[youtube aDLyVYoyYXg]

Haile Gebrselassie will am Freitag beim Dubai-Marathon seinen eigenen erst im letzten Jahr beim Berlin-Marathon aufgestellten Weltrekord verbessern. Als Lockmittel geben die Scheichs der Vereinigten Arabischen Emirate dafür eine Prämie von einer Millionen US-Dollar aus.

Haile Gebrselassie sagte vor dem Marathon zu seiner derzeitigen Form: „Ich fühle mich sogar besser in Form als im vergangenen Jahr.“ Für den Athiopier ware es sein 27. Weltrekord in seiner Karriere. „Aber für einen Rekord in Dubai muss alles perfekt sein. Das Wetter, die Tempomacher und natürlich meine Form“, sagte 35-Jährige zu den bevorstehenden Lauf, wobei er seine eigene Bestmarke von 2:03:59 Stunden unterbieten will.

Die Strecke in Dubai zählt zu den schnellsten der Welt. Der Kurs ist charakterisiert durch lange Geraden ohne Höhenunterschiede direkt an der Küste entlang. Ein wichtiges Kriterium fehlt aber in Dubai. Es werden ihn keine jubelnden Zuschauer wie beim Berlin-Marathon zum Sieg treiben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.