Sportnews

Hamilton Tagesschnellster in Spa – Vettel auf Rang fünf

By

on

Spa-Francorchamps – Sebastian Vettels WM-Verfolger Lewis Hamilton hat die Tagesbestzeit zum Auftakt des Großen Preises von Belgien aufgestellt.

Der britische Formel-1-Pilot blieb im Mercedes in 1:44,753 Minuten als einziger im Training unter 1:45 Minuten. Sebastian Vettel belegte in der bis zum Regen schnelleren zweiten Einheit am Freitagnachmittag den fünften Platz mit 0,482 Sekunden Rückstand auf Hamilton.

Zweiter wurde Vettels Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen vor Hamiltons Stallrivale Valtteri Bottas. Auf Rang vier fuhr der in Belgien geborene Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Nico Hülkenberg wurde im Renault in der zweiten Session Siebter, Pascal Wehrlein im Sauber Vorletzter.

Vor dem Rennen an diesem Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky) in Spa-Francorchamps führt Vettel in der WM mit 14 Punkten vor Hamilton. Der Brite kann seinerseits mit der Pole in Spa die Bestmarke von Rekordweltmeister Michael Schumacher einstellen, der in seiner Karriere 68 Mal Startplatz eins erobert hatte.

Fotocredits: Geert Vanden Wijngaert
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.