Ratgeber

Handball-Europameisterschaft 2014 in Dänemark

By

on

Die Handball-Europameisterschaft 2014 der Männer findet in Dänemark statt.

© flickr.com / dirk@vorderstrasse.de

Das skandinavische Land setzte sich bei der Wahl gegen Kroatien und Ungarn durch.

Der Handball Europa-Verband EHF hat den Ausrichter der Handball Europameisterschaft 2014 vorgestellt. Dänemark setzte sich mit seiner Bewerbung gegen Ungarn und Kroatien durch. Die beiden osteuropäischen hatten sich gemeinsam für die EM 2014 beworben.

In einer engen Wahl in beim EHF-Kongress in Kopenhagen setzte sich Dänemarkt mit 24:22 Stimmen gegen den Konkurrenten durch.

Dänemark ist damit erstmals Gastgeber eine Herren Handball-EM. Als Generalprobe kann die Europameisterschaft der Frauen im Jahr 2010 gelten, die zusammen mit Norwegen veranstaltet wurde. 1996 und 2002 richtet Dänemark eine Frauen Handball Europameisterschaft allein aus.

Während das nordeuropäische Land im Frauenhandball schon lange als Spitzenmannschaft auftritt, konnten sich die Dänen auch steigern und feierten 2008 den ersten Herren EM-Titel. Dafür wurde das Land vom EHF auch als erfolgreichste europäische Handballnation 2008 ausgezeichnet.

Bei den U20-Junioren ist Dänemark mit vier EM-Titel (1996, 1998, 2008 und 2010) die erfolgreichste Nation. Die Stimmung in den dänischen Hallen dürfte deshalb während der EM 2014 ausgezeichnet sein.

Wo die Handball Europameisterschaft 2014 der Frauen stattfindet, ist noch nicht geklärt. Kurz vor der Wahl zogen die beiden einzigen Bewerber Slowenien und Türkei ihre Kandidatur zurück.