Sportnews

Hertha BSC beschert Köln ein Heimdebakel

By

on

Köln – Hertha BSC hat das Kellerduell beim 1. FC Köln klar für sich entschieden. Die Berliner gewannen am Sonntag 4:0 (1:0) und verbesserten sich mit sieben Zählern in der Tabelle der Fußball-Bundesliga auf Platz zehn.

Der in der 58. Minute eingewechselte Vedad Ibisevic traf doppelt (59./63.). Javairo Dilrosun (23.) hatte den Führungstreffer für die Hertha erzielt, Dedryck Boyata (83.) sorgte für das vierte Tor der Gäste. Die Kölner belegen nach der dritten Niederlage im dritten Heimspiel der Saison Rang 17. Zudem musste Dominick Drexler in der 3. Minute verletzt vom Platz, Jorge Meré sah nach Videobeweis die Rote Karte (41.).

Fotocredits: Marcel Kusch
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.