Ratgeber

Joggen – Was man unbedingt beachten sollte

By

on

Jetzt da die Tage langsam wieder länger werden, zieht es viele nach draußen, um nach der Arbeit noch ein bisschen etwas für die Fitness zu tun. Doch damit einfach loszulaufen, ist es nicht getan, denn beim Joggen gilt es fürs optimale Training einiges zu beachten.

Zunächst benötigt man fürs Joggen, wie für jede Sportart, eine spezielle Ausrüstung. Das wichtigste ist sicherlich geeignetes Schuhwerk. Gute Laufschuhe sollten für jeden, der regelmäßig trainiert ein Muss sein. Zwar belasten sie kurzfristig den Geldbeutel, doch unpassende Schuhe belasten auf Dauer die Gelenke und das mit schlimmen Folgen! Man sollte sich also in einem speziellen Sportgeschäft ausführlich beraten lassen, manche bieten auch Probelaufen auf dem Laufband an, was sehr hilfreich sein kann.

Auch die richtige Kleidung ist wichtig. Sie sollte vor Kälte schützen und atmungsaktiv sein, so dass beim Schwitzen entstehende Feuchtigkeit nach außen abgegeben werden kann.

Des weiteren nützlich: Ein Pulsmesser. Besonders bei Untrainierten, wird der Puls durchs Joggen schnell in die Höhe schnellen. Für ein optimales Workout sollte dies jedoch vermieden werden. Die optimale Pulsfrequenz, bei der man trainieren sollte, richtet sich nach dem Alter. Um einen ungefähren Anhaltspunkt dafür zu haben, ob man sich beim Laufen zu viel zumutet, sollte man überprüfen, ob man in der Lage wäre beim Laufen zu sprechen. Schafft man dies nicht mehr, läuft man zu schnell.

Außerdem ist es wichtig nach etwa zehn Minuten joggen zum Aufwärmen, eine Pause einzulegen, um vorallem Waden und Oberschenkel zu dehnen. So beugt man Krämpfen und Verletzungen vor. Beachtet man diese Regeln, steht einem schönen Lauf durch den milden Frühlingsabend nichts im Weg!

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.