Ratgeber

Kampf zwischen Jürgen Brähmer und Rubin Williams abgesagt

By

on

Der für den 17. Januar in Düsseldorf geplante Kampf zwischen dem Box-Profi Jürgen Brähmer und dem US-Amerikaner Rubin Williams muss abgesagt werden. Der Rostocker verletzte sich in der Silvesternacht.

[youtube Rzmbvbe32n0]

Laut dem Hamburger Universum-Boxstall wurde Jürgen Brähmer zu Silvester in Schwerin während des Neujahrsfeuerwerks in der Menschenmenge von einem Glasstück am Kopf getroffen.

Die Kopfwunde des Halbschwergewichtlers musste mit sechs Stichen genäht werden. „Ich muss jetzt eine Woche mit dem Training aussetzen, dann kommen die Fäden wieder raus. Das ist sehr ärgerlich“, meinte Brähmer, der hofft bald wieder boxen zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.