Ratgeber

Klitschko-Brüder wollen Chance auf vierten WM-Gürtel erhalten

By

on

Die amtierenden Weltmeister Vitali und Wladimir Klitschko sind sauer auf Don King und Wilfried Sauerland. Die Brüder behaupten, beide Promotoren würden ihnen nicht die Chance ermöglichen, auch den vierten WM-Gürtel im Schwergewicht erkämpfen zu können.

In den Augen der Klitschkos würden Don King und Wilfried Sauerland einen Kampf gegen den von ihnen vermarkteten WBA-Weltmeister Nikolai Walujew aus Russland verhindern. In Moskau behaupteten die Brüder weiter, dass die Promotoren einen unangemessen hohen Anteil an der Börse fordern.  Nach ihrer Meinung sollte man die Börse 50:50 teilen für einen Kampf von einem von beiden ukrainischen Weltmeister gegen den 2,13 Meter-Hünen aus Russland. Beide sagten weiter, sie würden für einen Fight gegen Walujew jederzeit bereit stehen.

Der jüngere Bruder, Wladimir, besitzt die WM-Gürtel nach Version der IBF und des WBO und Vitali ist WBC-Champion. Schon seit acht Jahren hegen sie den Traum, alle Schwergewichts-WM-Titel der vier großen Weltverbände zu halten

Da kommt doch der Verdacht auf, gewisse Promotoren wollen diesen Coup verhindern!?

Diesen russischen Hünen wollen die Klitschkos stürzen:

[youtube Wqz_uf2rImE]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.