Olympia

Laura Trott gewinnt Gold im Omnium

By

on

Rio de Janeiro – Laura Trott hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Goldmedaille im Omnium gewonnen. Die Britin holte sich im Mehrkampf mit 230 Punkten den Sieg vor der US-Amerikanerin Sarah Hammer (206) und der Belgierin Jolien D’Hoore (199).

Trott hatte zuvor bereits mit dem britischen Frauen-Vierer Gold in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung geholt. Insgesamt steht sie bereits bei vier Olympiasiegen. Anna Knauer (Scherndorf) musste sich mit 99 Zählern mit Platz 13 begnügen.

Fotocredits: Javier Etxezarreta
(dpa)