Ratgeber

Lockout in der NFL

on

Die American Football-Saison 2011/2012 in der nordamerikanischen Profiligaliga NFL droht auszufallen.

2011 könnten die American Football-Felder tatsächlich leer bleiben. © flickr.com / thisgeekredes

Gerichte entschieden zu Gunsten der Klubbesitzer. Somit könnte es zum Lockout kommen.

American Football ist in Amerika Volkssport. Die Fans können sich ein Jahr ohne ihren Lieblingssport nicht vorstellen. In der Saison 2011/2012 könnte es trotzdem dazu kommen. Ein Lockout droht.

Darunter versteht man das Aussetzen einer Saison. Streitigkeiten zwischen Spielern und Klubbesitzern könnten zu diesem Schritt führen. Eine Gerichtsbeschluss Anfang Mai 2011 bestätigt die Besitzer der Vereine, die Spieler vom Spielbetrieb auszusperren.

Zuvor hatten Spieler gegen die Klubs geklagt. Es geht dabei um eine gerechte Verteilung der jährlichen NFL-Einnahmen. Die belaufen sich auf 6,5 Milliarden Euro. Schlichtungsgesprächen brachten bisher keine Einigung. Mittlerweile wurde schon die achte Berufungskammer in diesem Streit in Beschlag genommen.

Vier Monate vor dem anvisierten Saisonbeginn am 8. September 2011 dürfen Spieler die Trainingsanlagen ihrer Vereine nicht betreten. Das Ende ist offen. Ein NFL-Lockout wäre jedoch für alle Seiten ein enormer finanzieller Schaden.