Ratgeber

Nackt Olympiade in Australien: Das außergewöhnliche Sport-Event

By

on

Ab dem 20. Januar finden in Australien die etwas anderen Olympischen Spiele statt. Denn bei den „Pilwarren Maslin Beach Nude Olympics“ treten die Athleten nackt an. Welche Sportarten auf dem Programm stehen, erfahrt ihr im Folgenden.

Die Nackt Olympiade findet ausschließlich an einem Strand statt. Dabei handelt es sich um den Maslin Beach – natürlich einem FKK-Strand, der sich ganz in der Nähe der australischen Stadt Adelaide befindet.

Kein Vergleich mit „normalen“ Olympischen Spielen

Natürlich kann dieses sportliche FKK-Event nicht mit normalen Olympischen Spielen verglichen werden, da die Anzahl der Teilnehmer und Disziplinen weitaus niedriger sind. Generell steht bei den „Pilwarren Maslin Beach Nude Olympics“ auch tatsächlich der Spaß und der olympische Gedanke – dabei sein ist alles – im Vordergrund.

Nackt Olympiade mit Funsport-Arten

Das kann man auch schon aus den Wettkämpfen und Disziplinen schließen, die bei der FKK Olympiade auf dem Programm stehen. Dazu gehören Frisbee, Staffel-Lauf und Drei-Bein-Lauf. Auch im Sackhüpfen und Wasserbombenwerfen treten die Teilnehmer an. Darüber hinaus gibt es auch unsportliche Disziplinen wie Donut-Essen sowie eine Wahl zum Mr. Knackpo. Klingt doch zumindest nach einer spaßigen Sportveranstaltung.

Die Nackt Olympiade in Australien findet eigentlich jedes Jahr statt, doch seit 2007 gab es keine Wettkämpfe, da die Veranstalter keine Sponsoren fanden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.