Sportnews

Neuer FCA-Coach Schmidt nimmt Trainingsarbeit auf

By

on

Augsburg – Einen Tag nach der Verpflichtung als Coach des FC Augsburg hat Martin Schmidt sein Auftakttraining beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten geleitet.

Der Schweizer bereitete die zuletzt verunsicherte Mannschaft in einer ersten eineinhalb Stunden langen Einheit auf die entscheidenden sechs Partien im Abstiegskampf vor. Als Nachfolger des freigestellten Manuel Baum soll er die Augsburger, derzeit Tabellen-15., über der Abstiegszone halten.

Schmidt schritt zum Trainingsplatz und plauderte dabei mit Sportgeschäftsführer Stefan Reuter. «Wo habt ihr die Sonne?», fragte er anwesende Fans angesichts des kühlen und wolkenverhangenen Augsburger Vormittags. Die rund 80 Anhänger applaudierten dem bald 52-Jährigen zu. Danach versammelte der frühere Mainzer und Wolfsburger Coach sein Team zu einer ersten Ansprache, dann dirigierte er aktiv und mit vielen Kommandos das Training.

Die Spieler wollen danach nicht öffentlich über den Trainerwechsel sprechen, am Nachmittag ist noch eine Einheit angesetzt. Dazwischen steht um 13.30 Uhr eine Pressekonferenz von Schmidt an.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.