Sportnews

Neureuther und Luitz mit Chancen auf Podestplätze

By

on

Alta Badia – Die deutschen Skirennfahrer Felix Neureuther und Stefan Luitz gehen mit Chancen auf das Podium in den zweiten Durchgang des Weltcup-Riesenslaloms von Alta Badia.

Neureuther als zwischenzeitlicher Fünfter und Luitz auf Rang sechs hatten rund drei Zehntelsekunden Rückstand auf Platz drei. Nach 45 Startern führte Marcel Hirscher aus Österreich vor dem Franzosen Mathieu Faivre (+0,21 Sekunden) und Florian Eisath aus dem italienischen Team (+0,81). Neureuther war 1,07 Sekunden langsamer als Hirscher, Luitz 1,11 Sekunden.

Dominik Schwaiger landete jenseits der Top 30 und verpasste damit die Qualifikation für den zweiten Lauf ab 12.30 Uhr.

Fotocredits: Guillaume Horcajuelo
(dpa)

Auch interessant