Sportnews

Niederlage gegen Dänemark: Deutsche Handballer vor EM-Aus

By

on

Varazdin – Deutschlands Handballer stehen bei der Europameisterschaft vor dem Aus.

Nach der ersten Turnierniederlage beim 26:25 (9:8) gegen Olympiasieger Dänemark kann der Titelverteidiger den Einzug ins Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Bester Werfer für die DHB-Auswahl vor rund 3000 Zuschauern in Varazdin war Julius Kühn mit sechs Toren. Im abschließenden Hauptrundenspiel trifft die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Mittwoch auf Spanien.

Fotocredits: Monika Skolimowska,Monika Skolimowska,Monika Skolimowska,Monika Skolimowska,Monika Skolimowska
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.