Ratgeber

Olympia 2008: Deutsche Basketballer nach Niederlage gegen China raus

By

on

Die deutsche Basketball-Auswahl hat im olympischen Turnier gegen Gastgeber China mit 55:59 (31:27) verloren. Damit hat die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) den Einzug ins Viertelfinale verpasst und mit einem schwachen Auftritt die dritte Niederlage im vierten Spiel kassiert.

NBA-Star Dirk Nowitzki und seine Kollegen hatten heute kein Wurf-Glück gegen China und verspielten somit ihre Möglichkeit, in das olympische Viertelfinale einzuziehen. Im Wukesong Sports Center fand die Truppe von Bundestrainer Dirk Bauermann im „Alles-oder- Nichts-Spiel“ gegen den Gastgeber um Superstar Yao Ming nicht die Partie.

Trotz dem Ausscheiden in Peking spielt die deutsche Auswahl, die nicht ihre reelle Leistung abrufen konnte, im letzten Gruppenspiel gegen die Basketball-Kollegen von Nowitzki aus den Vereinigten Staaten. Der NBA-Profi von den Dallas Mavericks vergab selber die Möglichkeit zum Ausgleich kurz vor Ende der Partie, als er einen Dreier vergab.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.