Ratgeber

Olympia 2008: Hockey-Herren spielen um Gold

By

on

Die deutschen Herren haben in einem an Dramatik kaum zu überbietendem Halbfinale durch einen Sieg im Siebenmeterschießen das olympische Finale erreicht. Die Revanche für die Halbfinal-Niederlage in Athen gegen die Niederländer ist geglückt. Finalgegner ist Spanien.

Bundestrainer Markus Weise freute sich: „Die Jungs haben das super gemacht. Ich hatte auch nach dem 0:1 und noch dreieinhalb Minuten vor Ende nie das Gefühl, dass sie das verlieren. Die Körpersprache stimmte einfach. Sie haben auf diese ein, zwei Situationen gespielt um noch den Ausgleich zu machen. Das war eine ganz starke Leistung. Wir müssen jetzt nur bei der Ecke mal das machen, was wir besprochen haben, dann schießen wir auch mal wieder eine Ecke rein. Samstag wäre ein guter Tag dafür.“

Zu Helden im Krimi von Peking avancierten Torwart Max Weinhold, der im Siebenmeterschießen drei Schüsse hielt, und Philipp Zeller, dem nur zwei Minuten vor Ende der 1:1-Ausgleich gelang, nachdem Timme Hoyng per Ecke in der 66. Minute die Führung für den Europameister erzielt hatte. Gegner im Finale am Samstag ist Spanien, das im zweiten Halbfinale Australien 3:2 (0:1) bezwang. In der Vorrunde gewannen die Deutschen gegen Spanien 1:0.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.