Ratgeber

Paralympics 2012 in London: Infos und Daten zum Sportevent

By

on

Die Paralympics finden auch in diesem Jahr im Anschluss an die olympischen Spiele in London statt. Unter dem Motto „Inspiring a Generation“ werden sich in 20 Sportarten behinderte Sportler miteinander messen.

[youtube mGTzNS183ZY]

Auch als kleiner Bruder der Olympischen Spiele werden die Paralympics bezeichnet. Dabei treten behinderte Menschen direkt im Anschluss an die olympischen Spiele in ihrem eigenen Wettbewerb gegeneinander an. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in London statt.

Das Motto: „Inspiring a Generation“

Die Paralympics gehen etwas kürzer als die olympischen Spiele. Sie finden zwischen dem 29. August und 9. Septembe statt. In 20 Disziplinen messen sich dabei behinderte Sportler aus aller Welt. Mit dem Motto der Paralympics 2012 „Inspiring a Generation“ erlebt der Wettbewerb seine Wiederauflage. Rund 500 Goldmedaillen sollen innerhalb der 10 Tage verteilt werden. Dafür reisen zu den Paralympics 2012 rund 4200 Sportler aus 150 Ländern an. Die Disziplinen reichen von Rollstuhlfechten über Volleyball bis hin zum Hockey.

Karten vergleichsweise günstig zu haben

Die Karten für die Paralympics 2012 sollen zu 95 Prozent für unter 57 Euro zu haben sein. Einen guten Teil der Karten gibt es dabei sogar schon für unter 23 Euro. Um die Paralympics attraktiver zu machen, haben die Organisatoren Tagestickets eingeführt. Großbritannien war der erste Ort weltweit, in dem Wettbewerbe mit körperlich versehrten Menschen eingeführt wurden. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg wurden in Stoke-Mandville die ersten Wettbewerbe mit Behinderten durchgeführt. Diese wurden von Sir Ludwig Guttmann durchgeführt.

Von Bogenschießen bis Rollstuhltennis

In insgesamt 20 Disziplinen finden Wettkämpfe statt. Ein Überblick:

Bogenschießen

Leichtathletik

Boccia

Radsport

Reiten

5er Fußball

7er Fußball

Goalball

Judo

Gewichtheben

Rudern

Segeln

Sportschießen

Schwimmen

Tischtennis

Sitzvolleyball

Rollstuhlbasketball

Rollstuhlfechten

Rollstuhlrugby

Rollstuhltennis

ab 2016 kommen Kanusport und Triathlon dazu.

Weitere aktuelle Informationen bekommt ihr auf der offiziellen Website und hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.