Ratgeber

Poker Wetten kann man online oder im Wettbüro platzieren

By

on

Poker Wetten stellen im Grunde genommen nur eine weitere Möglichkeit dar, im Internet oder einem der Wettsalons, die sich mittlerweile in fast jeder Stadt finden lassen, auf zukünftige Ereignisse zu setzen, um so den Einsatz zu vervielfachen, zu verlieren oder, was nicht so häufig vorkommt, zu egalisieren.

Im Fall von Poker Wetten kann man, wie bei anderen typischen Sportwetten wie Fussball oder Trabrennen, auf den Sieger setzen. Darüber hinaus kann man aber auch noch, je nach Anbieter, beispielsweise darauf wetten, wer beim Final Table eines Turniers der WSOP als erster ausscheidet, mit Hilfe welchen Blattes der Sieger das Preisgeld am Ende mit nach Hause nimmt oder welche Farbe oder Kartenfarbe die letzte River-Karte haben wird.

Zumindest diese letzten Wettmöglichkeiten bei Poker Wetten erinnern doch sehr stark an Roulette: während beim Roulette die Wahrscheinlichkeiten durch die zusätzliche O entscheidend zu Gunsten der Bank verschoben werden, wird bei Poker Wetten die mathematische Wahrscheinlichkeit, die hier – im Falle der Farbe der letzten Karte – tatsächlich bei 1:1 liegt durch die Quote ausgeglichen.

Statt bei Gewinn den doppelten Einsatz zu bekommen (wie beim Roulette), wird fast das Doppelte ausgezahlt, die Differenz behält der Buchhalter oder Wettanbieter, der sich so finanziert, weil er langfristig immer einen Teil der Wetteinsätze behalten kann.

Bei komplexeren Wetten sind die zugrunde liegenden Rechnungen und die entsprechenden Quoten natürlich komplizierter. Wettet man auf einen konkreten Spieler als Turniersieger, ist die Gewinnwahrscheinlichkeit natürlich niedriger als bei einer Farbenwette, denn es stehen mehr als nur zwei zur Auswahl. Diese Art von Poker Wetten ähnelt da schon eher den Wetten bei Pferderennen, also den üblichen Online Sportwetten.

Die Kombination verschiedener Wettsystemarten wie die beiden genannten machen Poker Wetten interessant, zumal man sowohl als totaler Poker-Neuling Wetten platzieren kann, als auch als Poker-Experte.

Dennoch bleiben auch Poker Wetten am Ende ein Glücksspiel, das man nie vollständig überblicken oder verstehen, und bei dem man langfristig doch immer nur verlieren kann, mit Ausnahme einiger weniger Ausnahmen vielleicht – und natürlich der Bank bzw. dem Wettanbieter.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.