Ratgeber

Radsport – Tour Down Under 2011

By

on

Am 18. Januar 2011 startet die Radsportsaison 2011 mit der traditionellen Tour Down Under.

Will auch in Australien allen Grund zum Lachen haben: Mark Cavendish © flickr.com / kei-ai

In Australien kommt es zum ersten Aufeinandertreffen von Andre Greipel und Mark Cavendish.

Die Tour Down Under 2011 ist seit Jahren das erste Highlight im Radsport-Kalender. Bei der Rundfahrt durch Australien können die Profis erstmals ihre Kräfte miteinander messen und beweisen, wie gut sie im Winter trainiert haben.

Vom 18. Januar bis zum 23. Januar 2011 wird das Fahrerfeld durch den fünften Kontinent fahren. Dabei stehen fast traditionell die Sprinter im besonderen Fokus. Besonders spannend dürfte das Duell zwischen Andre Greipel und Mark Cavendish werden.

Die beiden Sprintasse waren bis zur Saison 2011 noch Teamkollegen und ließen dort schon keine Möglichkeit aus, um den Konkurrenten im eigenen Stall zu provozieren. Greipel wechselte daraufhin im Winter 2010 das Team. Der Deutsche startet ab 2011 für Omega Pharma-Lotto.

In den Jahren 2008 und 2010 konnte Greipel gleich zwei Mal die Tour Down Under gewinnen. Cavendish wird beweisen müssen, ob er schon so früh in der Radsport-Saison zu Spitzenleistungen fähig ist.

Eine Randfigur dürfte aufgrund des Zweikampfes Lance Armstrong zukommen. Der bestreitet bei der Tour Down Under 2011 sein letztes Rennen außerhalb der USA.