Sportnews

Riesenslalom: Rebensburg mit kleiner Podestchance

By

on

Courchevel (dpa) – Die deutsche Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Riesenslalom von Courchevel noch Chancen auf einen Podestplatz.

Nach einem mäßigen ersten Lauf und Rang fünf muss sie im Finale aber aufholen, denn die drittplatzierte Manuela Mölgg aus Südtirol ist drei Zehntelsekunden von Rebensburg entfernt. Ein Traum-Durchgang ist für Rebensburg nötig, um nach zwei Siegen auch den dritten Riesentorlauf der Olympia-Saison zu gewinnen. Sie hat nämlich 1,06 Sekunden Rückstand auf die führende Amerikanerin Mikaela Shiffrin.

Jessica Hilzinger musste nach 43 Starterinnen um den Einzug in den zweiten Lauf zittern. Maren Wiesler schied aus.

Fotocredits: Gabriele Facciotti

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.