Sportnews

Rosberg mit schnellster Trainingsrunde bei Suzuka-Auftakt

By

on

Suzuka – Dem WM-Führenden Nico Rosberg ist im ersten Training der Formel 1 zum Großen Preis von Japan die schnellste Runde gelungen.

Der Mercedes-Pilot verwies seinen britischen Teamkollegen Lewis Hamilton in Suzuka mit 0,215 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritter wurde mit mehr als einer Sekunde Rückstand Sebastian Vettel im Ferrari vor seinem finnischen Stallrivalen Kimi Räikkönen.

Force-India-Fahrer Nico Hülkenberg belegte hinter dem Red-Bull-Duo Daniel Ricciardo und Max Verstappen den siebten Rang. Pascal Wehrlein steuerte seinen Manor als 21. zurück in die Garage.

Vor dem 17. der 21 Saisonläufe am Sonntag (7.00 Uhr MESZ) liegt Rosberg in der Gesamtwertung 23 Punkte vor Titelverteidiger Hamilton. Holt das Red-Bull-Team in Suzuka nicht mindestens 23 Zähler mehr als Mercedes, ist der Silberpfeil-Rennstall vorzeitig zum dritten Mal in Serie Weltmeister der Konstrukteure.

Fotocredits: Franck Robichon
(dpa)

Auch interessant