Sportnews

Rosberg rast in Singapur zur Pole Position

By

on

Singapur – Nico Rosberg hat sich für das Flutlichtrennen von Singapur die Pole Position gesichert. Der Mercedes-Pilot fuhr am Samstag in der Qualifikation die schnellste Runde und verwies Daniel Ricciardo im Red Bull auf den zweiten Rang. Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton wurde nur Dritter.

Für Rosberg war es die siebte Pole dieser Saison und die 29. insgesamt. Damit zog der gebürtige Wiesbadener mit Formel-1-Legende Juan Manuel Fangio gleich. Nico Hülkenberg belegte im Force India den achten Rang. Vor dem 15. Saisonlauf am Sonntag (14.00 Uhr) hat Hamilton noch zwei Punkte Vorsprung auf Rosberg in der WM-Wertung.

Fotocredits: Diego Azubel
(dpa)

Auch interessant