Olympia

Ruth Sophia Spelmeyer im 400-Meter-Halbfinale raus

By

on

Rio de Janeiro – Ruth Sophia Spelmeyer ist als einzige deutsche 400-Meter-Läuferin bei den Olympischen Spielen im Halbfinale ausgeschieden. Die 25-Jährige aus Oldenburg wurde in Rio de Janeiro Sechste des ersten Rennens in 51,61 Sekunden.

Bei ihrem Olympia-Debüt war schon das Erreichen des Halbfinals ein Erfolg. Im Vorlauf war Spelmeyer in 51,43 Sekunden persönliche Bestzeit gelaufen. «Renn‘ um dein Leben!», lautete da ihr Motto. Das Halbfinale sah sie als «Zugabe».

Fotocredits: Michael Kappeler
(dpa)